/

 

 

Potentiale Nutzen
Der Gewerbekunde im Autohaus bzw. in der Werkstatt ist ein willkommener Gast, denn das gewerblich genutzte Fahrzeug unterliegt einer viel höheren Belastung als das klassische privat genutzte Fahrzeug. Dementsprechend steht hier eine hohe Nachfrage im Raum, die zugunsten des Autohauses bzw. der Werkstatt ausfallen kann.
Die Entscheidung welches Autohaus bzw. Werkstatt angefahren wird, ist oft mit Rahmenverträgen fixiert, jedoch ist dieses nicht überall Standard, so dass über jede Leistung neu entschieden wird und ggf. Preise der Mitbewerber verglichen werden. Dieser Druck in dem zugleich wichtigen Gewerbekundengeschäft macht eine gute Kundenbindungsstrategie umso wichtiger. 
Im Zeitalter des Internets werden die Besuche der Kunden im Autohaus immer seltener. Es kann lediglich durch ein Terminmanagement erkannt werden wann Wartung, HU, UVV und Leasing oder Finanzierungen für einen neuen Kundenkontakt sorgen kann. Der Absatz von Zubehör und somit das klassische After-Sale-Geschäft ist schwierig, da die Informationen fehlen was den Gewerbekunden bewegt. 
Gewerbekunden nutzen viele Dienstleister

Viele Dienstleister bemühen sich um Ihre Gewerbekunden

Unterschiedliche Einsatzgebiete, andere Vorlieben, finanzielle Aspekte sind alles Argumente dafür, dass gewerbliche Fahrzeugflotten oft sehr unterschiedliche sind. So kommen nicht nur unterschiedliche Autohäuser und Werkstätten zum Einsatz, es werden auch weitere Dienstleister beauftragt und jeder möchte dem Gewerbekunden sein gesamtes Portfolio anbieten.
So ergibt sich eine Vielzahl an Konkurrenzsituationen, die dazu führen können, dass Unternehmen abwechselnd Leistungen bei den jeweiligen Dienstleistern einkaufen. 
Leider bewegt sich der Markt dahin, dass interessante Gewerbekunden mit entsprechender Fahrzeugflotte, von den Herstellern direkt betreut werden und somit nicht dazu beitragen, Erträge im Autohaus zu sichern. So wird es den Autohäusern und Werkstätten erschwert als Marke und vor allem als Profi im Bereich des Fuhrparkmanagement wahrgenommen zu werden. 
Fleetoffice schafft Abhilfe
Als Fuhrparkmanagement-Dienstleister für das Autohaus und die Werkstatt stehen wir unseren Kunden im Hintergrund zur Seite. Jeder Kundenkontakt im Fuhrparkmanagement sei es in der Terminverwaltung, Führerscheinkontrollen, Fahrerverwaltung, Schadenabwicklung, Rechnungsbearbeitung, Dokumentenarchivierung, Tankkartenverwaltung, uvm. können in Ihrem Branding stattfinden. Neben mehr Kundenkontakten haben Sie weitere Vorteile:
  • Stets auf dem laufenden was Ihre Gewerbekunden bewegt (Leasing-Ende Fremdmarke, etc.)
  • Positionierung als Fuhrparkprofi beim Gewerbekunden und somit höhere Kundenbindung 
  • Wertvolle Kundendaten für Ihren Vertrieb, Service, After-Sale´s
  • Ertragssicherung ohne Belastung der Margen (Im Gegensatz zu anderen Fuhrparkdienstleister)
  • Alleinstellungsmerkmal gegenüber Marktbegleiter
  • Sicherung der großen und ertragreichen Flotten im eigenen Unternehmen


Zusammen mit der Fleetoffice im Hintergrund werden Sie zum vollumfänglichen Fuhrparkdienstleister. So werden Sie zur ersten Anlaufstelle in allen Belangen im Fuhrparkmanagement.